Von dem Tag ihrer Geburt an, befinden sich die Welpen 24 Stunden unter unserer Aufsicht! Sie kommen in einer Wurfkiste zur Welt, die im Haus unter uns aufgestellt ist. So können sie sich in den ersten Lebenswochen auch gleich mit sämtlichen Alltagsgeräuschen vertraut machen, wie z.B. Kinder, Radio, Fernseher, Türklingel, Spülmaschine, Dunstabzugshaube, Telefonklingeln, Staubsauger, usw. Regelmäßig legen wir auch eine CD auf, die Geräusche aus dem Alltag vor der Haustür bereithält: Polizei- und Feuerwehrsirenen, Gewitter, Sturm, Silvesterknaller, Müllabfuhr, etc.

Auch nach den ersten Lebenswochen, bleiben die Welpen bei uns im Haus, denn sogenannte Welpenräume oder Welpenhäuser lehnen wir ab. Wir leben mit unseren Welpen im EG unseres Hauses, der Hauptraum hat 100 Quadratmeter, indem gekocht, gegessen und auf dem Sofa entspannt wird. Unser großzügiger Garten steht ihnen für alle erdenklichen Abenteuer zur Verfügung. 
Später machen wir unsere Welpen dann noch mit verschiedenen Untergründen, wie z. B. Holz, Stein, Wiese, Kies, Beton, Erde, etc. vertraut. Außerdem gewöhnen wir sie bei etlichen Autofahrten an das Gefühl im Auto und suchen den Kontakt zu anderen Menschen und Hunden. 

Die Welpen werden regelmäßig geimpft, entwurmt und mit einem codierten Mikrochip versehen. Wir bemühen uns sehr, unsere Welpen, gut sozialisiert in die neuen Familien zu übergeben. In der Hoffnung,  dass wir bis zur Übergabe ein vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Welpenkäufer aufbauen konnten, damit sie sich nicht scheuen uns nach einen Rat  zu bitten, denn uns liegt es fern, nur den Welpen nach 8 Wochen zu verkaufen und dann nie wieder etwas von Ihnen zu hören. Die Probleme kommen schon ziemlich schnell und oft auch noch bis sie "erwachsen" sind, da wirken kleine Tipps oft Wunder! 

Im Haus

Chumani ist wunderbar als Hundemama ...
Gerade mal ein paar Stunden auf dieser Welt, aber schon viel unterwegs ...


 

Eine Kiste voller Leben ...


 

Obwohl die Kleinen erst einen Tag alt sind, kommen Sie schon ganz gut voran ...
Immer ein Auge auf jeden der Kleinen ...
Unsere Kinder lieben unsere Welpen sehr und helfen auch gerne mit ...
Chumani schaut immer, dass die Höhle schön sauber bleibt ...
Gemeinsames Kuscheln hält warm ...
Kommt, nehmt mich in Eure Mitte ...
Ich bin ja soooo müde!
/Users/petrajakob/Pictures/iPhoto-Mediathek/Master
Kuscheln!!
Hier kommt keiner raus!
Wir wollen mit dem Schrubber spielen ...
Alles o.k., Mama!
Ab der 3. Woche können die Welpen jederzeit selbst in den Garten und wieder rein!
Nach einem anstrengenden Tag, kehrt endlich Ruhe ein ...
Endlich Ruhe!
Ich hab dich!
Ab, ins Bettchen!
Komm Mama!
Kinder sind immer willkommen!

Im Garten ...

Auf Spurensuche ...
Wackelbretter sind für uns kein Problem ;-)
Sogar ein Bürstenbrett kann auf einmal interessant sein!
Gibt' s hier noch ein paar Krümel?
Kommst du zu mir?



 

Mußt mich aber erst fangen!


 

Futterbar!
Den Baum haben wir gefällt ;-)
Ist doch ein wenig eng ...
Unser Lieblingsplatz unterm Kirschbaum ...
Mein Spielparadies!


 


 

Auf freiem Feld ...


 


 

 

1. Welpenausflug
Kinder, ich ergebe mich!